Heizöl ist doch billig, muss ich für Holzbrennstoffe nicht mehr bezahlen?


Der Preis von Heizöl extraleicht beträgt derzeit (März 2021) 6,88 Cent/kWh, Erdgas kostet etwa 8,1 Cent/KWh. Der direkte Brennstoffkostenvergleich zeigt, dass Pellets (4,73 Cent/kWh) um mehr als 30 % günstiger sind als Heizöl extraleicht, Brennholz hart (4,05 Cent/kWh) um 40 % und Hackgut (3,16 Cent/kWh) um etwa 54 %. Die Preise für Holzbrennstoffe entwickeln sich stabil und unabhängig von den stark schwankenden Weltmarktpreisen für Erdöl und Erdgas. Diese Kostenvorteile führen dazu, dass sich Investitionen in eine Holzheizung schon nach einigen Jahren amortisieren. Unser Mehrwertrechner verrät es Ihnen genau: Heizkostenrechner 

https://www.waermeausholz.at/guenstig/brennstoff-kosten-und-amortisation/