Salzburg ist Schauplatz des 18. Österreichischen Biomassetags.

Stelldichein der Branche

Der 18. Österreichischer Biomassetag am 20./21. Oktober in Salzburg steht unter dem Motto "Wertschöpfung und Innovationen"

Der Österreichische Biomassetag, der heuer zum 18. Mal veranstaltet wird, ist DER Treffpunkt der Österreichischen Biomassebranche. Heuer lädt der Österreichische Biomasse-Verband mit Unterstützung der LK Salzburg in die Mozartstadt ein. Thematisiert werden unter anderem die Bioenergie-Ausbaupotenziale, die Steigerung der Rohstoffverfügbarkeit, innovative Technologien wie virtuelle Kraftwerke oder Entwicklungen am Pelletmarkt.

Der Heizwerke-Betreibertag ist seit mehreren Jahren ein wichtiger Bestandteil des Österreichischen Biomassetages und bietet maßgeschneiderte Informationen für Heizwerke-Betreiber - heuer zu den Themen Holzvergasung, Ersatzinvestitionen in Kesseltechnik, Effizienzsteigerung von Anlagen sowie betriebswirtschaftliche Betrachtungen. Der bereits Tradition gewordene Abendempfang rundet die Veranstaltung ab.

Programm (PDF, 1,7MB)

Online-Anmeldung